Sonntag, 22. März 2020

Können 🐶Hunde ein schlechtes Gewissen haben?

1. Nein, Hunde haben keine Moralvorstellung von Gut und Böse.

2. Nein, obwohl es manchmal so aussieht. In Wirklichkeit haben sie eine negative Verknüpfung mit dem Besitzer gemacht und zeigen eine angeborene Körperhaltung, die Unterwürfigkeit und Ängstlichkeit signalisiert. Sie soll den Besitzer beschwichtigen.
-----------------------------------------------
Beliebteste Beiträge!💪

*HIER KLICKEN und #HUNDE #GESUNDHEITS #BIBEL bestellen*

*HIER KLICKEN zum #HUNDEFUTTER*
💉CORONAVIRUS - 🐶GEFAHR für HUNDE?🖱
*HIER KLICKEN und INFORMIEREN*










Welche Verhaltensweisen zeigt ein 🐶Hund, der Angst hat und sich bedroht fühlt?🖱
*HIER KLICKEN UND INFORMIEREN*













*HIER KLICKEN UND BESTELLEN*




















Was passiert mit dem 🐶Hund, wenn Herrchen in 😷Quarantäne steckt?

*HIER KLICKEN UND INFORMIEREN*

*HIER KLICKEN UND INFORMIEREN*




















🐶Hund positiv auf das 💉Coronavirus (Sars-CoV-2) getestet

*HIER KLICKEN und FAKTEN LESEN*















DAS sind die 🐶BELIEBTESTEN HUNDENAMEN👀 in Deutschland!🐾🙃🖱
*HIER KLICKEN zu den beliebtesten HUNDENAMEN*
















Zum Newsletter anmelden🐶?!


  • Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Nutzung meiner E-Mail-Adresse zur Zusendung des Newsletters.

Impressum Datenschutz
  • Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Nutzung meiner E-Mail-Adresse zur Zusendung des Newsletters.