Donnerstag, 5. MĂ€rz 2020

Darf Euer đŸ¶Hund mit auf das Sofa?🙈

Jeder Hundehalter muss selbst entscheiden, ob er seinen Hund auf das Sofa lĂ€sst oder nicht. Zum kuscheln ist es natĂŒrlich leichter, wenn der Hund auch auf dem Sofa liegt.

Wer jedoch den Hund auf das Sofa lÀsst, muss damit rechnen, dass sich auch die Hundehaare auf dem Sofa breit machen. Aus hygienischer Sicht ist es vielleicht auch nicht vorteilhaft, den Hund mit auf das Sofa zu lassen. Wer damit kein Problem hat, kann seinem Vierbeiner die "Auszeit" auf dem Sofa gönnen.

Die Vorteile fĂŒr bzw. mit dem Hund auf dem Sofa, liegen auf der Hand!

- NÀhe zum bzw. mit dem Hund wird zwischen Mensch und Vierbeiner leichter ermöglicht auf der Couch. Der Mensch muss sich nicht in Richtung Boden zum Haustier herunter beugen.

- Ein Vorteil ist auch: Der glĂŒckliche Hund. Weil er auf dem weichen Sofa liegen darf.

Ist der Hund auf dem Sofa nun erlaubt? Oder nicht?

Betrachtet man die Sache aus dem Blickwinkel der Hundeerziehung. Dann ist es wichtig, dass der Hundehalter entscheiden kann, ob und wann der Hund sich auf dem Sofa aufhĂ€lt oder nicht. 

Es sollte auch darauf geachtet werden, dass der Hund nicht das Sofa verteidigt und damit die Menschen auf den Boden oder in den Sessel verdrÀngt.

Jeder Hundehalter sollte selbst entscheiden, wie er mit seinem Vierbeiner umgeht und was er durchgehen lĂ€sst. Es ist auf jedenfall kein Anzeichen von SchwĂ€che, wenn man seinen Hund mit auf das Sofa lĂ€sst. Man gibt dabei nicht gleich die eigene erzieherische Position auf. 

Man sollte in diesem Zusammenhang einfach seinem eigenen GespĂŒr bzw. GefĂŒhl folgen. Ist es gerade angebracht, den Hund mit auf das Sofa zu lassen. Wenn man die Frage mit JA beantworten kann. Dann ist doch alles ok. Oder?

Wie handhabt Ihr das mit dem Sofa und mit Eurem Hund so?

Darf Euer Hund mit auf das Sofa? Oder kommt das bei Euch zu Hause auf keinen Fall in die "TĂŒte"?

Eure Meinung zÀhlt hier unten als Kommentar im Hunde Blog!
  • Ja, ich akzeptiere die DatenschutzerklĂ€rung und die Nutzung meiner E-Mail-Adresse zur Zusendung des Newsletters.